Nadja Camichel, geboren in Bern, begann ihre musikalische Laufbahn mit einem Studium an der Hochschule der Künste Bern. 2008 schloss sie das Konzertdiplom bei Michel Bellavance am Conservatoire La Chaux-de-Fonds ab, gefolgt von einem Master in Musikpädagogik an der Schola Cantorum Basiliensis. Zeitgleich zum Masterstudium vertiefte Nadja ihre Leidenschaft zur barocken Aufführungspraxis auf der Traversflöte bei Marc Hantaï.

Nadja ist freischaffende Musikerin und begeisterte Pädagogin. Als Zuzügerin und Orchestermusikerin spielt sie in diversen Barockorchestern wie dem Capriccio Barockorchester, der Accademia Barocca Lucernensis oder dem La Cetra Barockorchester.

Ihre Leidenschaft gilt der Kammermusik, so geht sie einer breiten kammermusikalischen Tätigkeit nach, unter anderem mit ihrem eigenen Barockensemble L'Estro Armonico oder dem Ensemble Zefirino, welches sich besonders auf ein junges Publikum spezialisiert hat und Kinderkonzerte durchführt.

Nadja Camichel unterrichtet am Konservatorium Bern und an der Musikschule Region Gürbetal.